Zwei Tage Zeit Festival für improvisierte Musik

 
 

Eine Koproduktion des Musikpodiums der Stadt Zürich, der ignm Zürich und der Werkstatt für Improvisierte Musik (WIM) Zürich.

Organisation und Programm: Peter K Frey (WIM), Moritz Müllenbach (ignm), Daniel Studer (Idee), Alfred Zimmerlin (Musikpodium).

 
  Freitag, 20. Januar 2012 und
Samstag, 21. Januar 2012
jeweils ab 19.30 Uhr
Theater Rigiblick
Germaniastr. 99, 8044 Zürich
 
Eintritt Fr. 40.- / 20.- (erm.) pro Abend
Beide Abende Fr. 60.- / 30.- (erm.)
IGNM- und WIM-Mitglieder: ermässigter Eintrittspreis

 
 


 
 

Freitag, 20. Januar

19.15 Uhr
Helen Petts
Drei Kurzfilme mit Phil Minton und Roger Turner

anschliessend
Signs – Shapes

Teodora Stenpancic, Klavier
Martin Lorenz, Turntables

 

Samstag, 21. Januar

19.15 Uhr
Helen Petts
Zwei Kurzfilme mit Phil Minton

anschliessend
Spill
Magda Mayas, Klavier
Tony Buck, Schlagzeug

 
  20.45 Uhr
magma

eine audio-visuelle Live.Installation von Strøm
Gaudenz Badrutt, Synthesizer, Electronics
Christian Müller, Bassklarinette, Electronics

 
20.45 Uhr
HAR DU SETT SVERDRUP???
Joke Lanz, Turntables & Electronics
Christian Weber, Kontrabass


 
  22.00 Uhr
visavis

Sylwia Zytynska, Schlagzeug
Fritz Hauser, Schlagzeug
 
22.00 Uhr
Koch-Schütz-Studer
Hans Koch, Bassklarinette, Electronics
Martin Schütz, Cello, Electronics
Fredy Studer, Schlagzeug, Electronics
 
       
 
Das Programm von 2006 finden Sie hier
Das Programm von 2008 finden Sie hier
Das Programm von 2010 finden Sie hier
Das Programm von 2014 finden Sie hier
Das Programm von 2016 finden Sie hier
Das Programm von 2018 finden Sie hier